PRESSESTIMMEN

 Wenn es um Leidenschaft geht, fällt Annette Mayer mit der Tür ins Haus. Sie ist ein Energiebündel, eine

Quasselstrippe mit losem Mundwerk, burschikosem Charme und einer großen Singstimme. Mit feurigem

Tempo, heller Aufregung und boshaftem Züngeln ist die Schauspielerin und Entertainerin in der großen

 Chanson-Arena in ihrem Element.“

(FAZ)

„Ein explosiver musikalischer Cocktail voll hemmungsloser Leidenschaft: Trefflicher läßt sich das Konzert

der Entertainerin Annette Mayer nicht charakterisieren. Einem Kometen gleich, dessen Schweif die

Umgebung in gleißendes Licht taucht, traf sie die Zuhörer mit ihren komischen und frivolen Liedern ins Mark.“ (Nordwest-Zeitung)

 Was man heute nur noch als Legende kennt oder mit viel Glück wie ein Zitat aus fernen Zeiten erlebt,

macht Annette Mayer lebendig: Die Grimasse einer Kanaille taucht plötzlich vor einem auf, dann das

überlegene Lächeln einer, die weiß, worum's im Leben und bei den Männern geht.“

(Frankfurter Rundschau)

 

 „Was das Publikum „von einer Chansonnette zu erwarten“ hat, das zeigte Annette Mayer: eine

Entertainerin, die durch und durch alle Register ihres Könnens ziehen kann. Gut so, wir wollen sie ja wiedersehen –diese Chansonnette,

die alle Erwartung weit übertroffen hat.“

(Süddeutsche Zeitung)


 „Ihr Gesangsstil setzt dem Ganzen noch eins drauf: Alles, was die Unterhaltungsmusik jemals an

emotionalen Ausrufezeichen erfunden hat – vom Kiekser über das Tremolo bis zum süßen Schmelz –

wirbelt sie zu immer neuen Lacheffekten zusammen. Die Vokalkomik allein ist schon witzig genug;

nimmt man Annette Mayers schauspielerische Einfälle hinzu, wird daraus ein rundes Vergnügen.“

 

(Hamburger Abendblatt)

 

INFORMATIONEN FÜR VERANSTALTER