Hanne Sommer oder die heilige Johanna der Einbaucküche

Warum hat man dieses Leben,

wenn man keinen Gebrauch davon macht?

 

Eine Frage, die sich Hanne Sommer immer häufiger stellt.
Die Kinder sind aus dem Haus und ihre Ehe gleicht einem Dienstleistungsverhältnis. Was ist aus Hanne Sommer und ihren Träumen geworden? Eine Hausfrau in den mittleren Jahren, eine „Heilige Johanna der Einbauküche“? Als Gesprächspartner bleibt ihr nur die Küchenwand. Mit komödiantischer Selbstironie und bewegendem Tiefgang geht sie den Dingen auf den Grund. Ob es dabei um Fritten mit Spiegelei, Sex oder Christoph Columbus geht… Hanne Sommer macht sich so ihre eigenen Gedanken. Die Einladung mit Ihrer Freundin nach Griechenland zu reisen stellt sie vor eine schwere Entscheidung. Nach inneren Kämpfen wagt Hanne den ersten Schritt, begibt sich auf die Suche nach sich selbst und verliebt sich wieder in ihr eigenes Leben.

 

„Shirley Valentine“ (Originaltitel), eine Komödie des britischen Autors
Willy Russell mit Kultstatus, die seit ihrer Uraufführung 1986 nichts an
ihrer Aktualität verloren hat.


Eine gelungene Gratwanderung zwischen Witz und Tragik.
Ein Theaterabend, der nicht nur Frauen Mut macht, ihre Träume zu leben.


Hanne Sommer: Annette Mayer
Regie: Christine Gnann

Video: Jürgen Höcht, Gideon Rapp

 

"Hanne Sommer alias Annette Mayer philosophiert über ihren Alltagsfrust

mit einem verschmitzten Lächeln und legt das Klischee der typischen Hausfrau und Mutter ab...

Sie bringt in Gestik und Mimik, die ganze Komik dieser hochamüsanten Reise zu neuem Lebensglück auf den Punkt. Es sind gerade auch die Zwischentöne und die unausgesprochenen, sich aus der reinen, intensiven Schauspielkunst Mayers ergebenden Worte, welche berühren und zum Nachdenken anregen...

So mache Frau- aber durchaus auch so mancher Mann- dürfte sich in den Aussagen von Annette Mayer in dem Stück „Hanne Sommer oder die heilige Johanna der Einbauküche“ wiedergefunden haben."


- Wildbader Anzeigenblatt 2022

 

Hanne Sommer oder die heilige Johanna der Einbaucküche

Foto: Peter Jagusch, Janine Kühn, Privat

Download
Hanne Sommer Promo Dateidownload
Klicken Sie zum download des Promomaterials
Hanne Sommer_Promo_Dateidownload.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 19.2 MB

Bisherige Auftritte u.a. in:

Stade  - Stadeum

Plochingen - Stadthalle

München - Hofspielhaus

Hanau - Comödienhaus Wilhelmsbad

Harz - Festival Natur Theater

Ahrensburg - Kulturzentrum Marstall

Oststeinbek - Bürgersaal

Bersenbrück - Aula im Gymnasium

Geldern - Aula im Gymnasium

Bad Wildbad - Kurtheater

Geesthacht -  Kleines Theater Schillerstrasse

Holzgerlingen - Burg Kalteneck

Stuttgart - Theater La Lune